Erfolg planen oder magisch anziehen?

Erfolgreiches Business erfordert klare Richtung und Fokus. Doch welcher Weg ist effektiver: das rationale Setzen von Zielen oder das spirituelle Manifestieren? In diesem Beitrag erkunden wir die Unterschiede und die kraftvolle Symbiose beider Ansätze.

Zielsetzung nach der SMART-Methode: Struktur für den Erfolg

Die klassische Methode des Zielsetzens beinhaltet die SMART-Methode. Hierbei werden Ziele spezifisch, messbar, attraktiv, realistisch und terminiert definiert. Diese strukturierte Herangehensweise eignet sich gut für rational denkende Menschen, die klare Parameter bevorzugen.

Manifestation: Die spirituelle Kraft der Vorstellung

Manifestation hingegen ist ein spiritueller Ansatz, bei dem der Fokus auf der Vorstellungskraft liegt. Ein Wunsch wird nicht nur als vage Zukunftsvision betrachtet, sondern durch emotionales Eintauchen in den gewünschten Zustand wird eine tiefgreifende Verbindung hergestellt.

Die emotionale Dimension: Der fehlende Baustein in der Rationalität

Die rationale Zielsetzung kann oft an Emotionslosigkeit leiden. Der Faktor der emotionalen Verbindung mit dem Ziel fehlt. Erst wenn wir uns emotional in den Zielzustand hineinversetzen, wird eine starke Verbindung hergestellt, die unsere Energie auf das Erreichen des Ziels ausrichtet.

Effektivität durch Kombination: Die Vereinigung von Strategie und Spiritualität

Die effektivste Methode liegt in der Kombination beider Ansätze. Die strukturierte SMART-Methode dient dazu, konkrete Handlungen und Zielzustände zu definieren. Im Anschluss ermöglicht die Manifestation, sich emotional mit dem Ziel zu verbinden und es als bereits erreicht zu erleben. Diese Symbiose verspricht einen ganzheitlichen Erfolg.

Winter Sonnenwende Ritual: Einladung zur praktischen Anwendung

Für alle, die die Kombination von strategischer Zielsetzung und spiritueller Manifestation ausprobieren möchten, lade ich herzlich zum Winter Sonnenwende Ritual „Die 13 Wünsche“ ein. Dieses Ritual bietet eine praktische Erfahrung, um die kraftvolle Symbiose der beiden Ansätze zu erleben und in die eigene unternehmerische Realität zu integrieren.

In der Welt des Business ist die Verbindung von klarem Zielbewusstsein und spiritueller Energie ein Schlüssel zu nachhaltigem Erfolg. Ziele setzen und manifestieren sind keine gegensätzlichen Wege, sondern können sich harmonisch ergänzen, um eine kraftvolle Einheit zu bilden.

Das magische 13 Wünsche Ritual zur Wintersonnenwende ist eine erprobte Kombination aus Ziele setzen und manifestieren

Wenn Du auch die magische Kombination von Ziele setzen und manifestieren erleben möchtest, lade ich dich ein am 22.12. beim Women Circle zur Wintersonnenwende dabei zu sein.
Mit dem 13 Wünsche Ritual werden wur geneinsam die Business Ziele und Wünsce für ein erfolgreiches Jahr 2024 manifestieren.

👉🏼 22.12.2023 – 19 Uhr – live via Zoom.
Weitere Details erfährst du per E-Mail.

Jetzt kostenlos anmelden und Business-Magie erleben!

 

 

Hole Dir jetzt die holistische

Marketing Checkliste

Dein Navigator durch den Dschungel eines erfolgreichen Marketings. Kein Bereich bleibt unentdeckt!!

Schau bitte in Dein Postfach um die Checkliste zu erhalten